Beiträge von majordavis2

    Habe es auch, sowohl die App, als auch im Auto jedes Mal komplett neu anmelden. Hinzu kam noch (zeitgleich mit Service), dass die Reifendruckkontrolle Fehlermeldung ausgab und teilweise komplett ausgestiegen ist. Das Thema konnte ich immerhin mit Neukalibrierung beheben. Mit Neuinstallation der App leider auch keine anhaltende Besserung. App und Auto loggt sich wieder aus ;( Ein Krampf ... Auf den Anruf bei der Hotline verzichte ich, da kommt nichts bei rum, weil 98% der Leute am Telefon völlig ahnungslos sind.

    Ich habs aufgegeben mit dem Neuanmelden. Hab das Gastprofil an meine Bedürfnisse angepasst und gut is. Die App nutze ich sowieso selten.

    Schon mehrfach meinen Unmut bei der Hotline geäußert. Es kommt stets die Antwort "Wir arbeiten an einer Lösung"

    Was noch auffällig ist, ist das die Internetverbindung etweder völlig weg ist oder und mit "G" aufgebaut wird. Und was auch verwunderlich ist, in den Niederlanden funktionierte bei mitär alles einwandfrei.

    Eben mit dem Service telefoniert. Also wie immer...IT Probleme, Techniker arbeiten an einer Lösung. Es wird empfohlen alles auf Wrrkseinstellungen zurückzusetzten und sein Glück neu zu versuchen.

    Ich möchte auch eine AHK anbringen. Könntest du mir genauere Infos geben, vom bestellten Material? Ich habe die AHK von Umbra Towbars nicht gefunden. Und hast du nach deine Erfahrung damit irgendwelche Probleme bei der Nutzung festgestellt?

    Den Satz gibt es bei ebay, such einfach nach :


    VERTIKAL ABNEHMBAR ANHÄNGERKUPPLUNG 21101/VM FÜR LYNK&CO 01 GX6 HYBRID

    Beim E-Satz würde ich ausschließlich einen Fahrzeugspezifischen nehmen. Finger weg von Universalsätzen.



    Beim Betrieb habe ich keinerlei Probleme.


    Beim Rückwärtsfahren mit Anhänger musst du die PDC ausschalten. Sonst nervt das gepiepe. Bein engem Abbiegen reagiert auch der Totwinkelassistent mit einem gepiepe. Mehr ist da nicht.


    Im Anhängerbetrieb(beladen) würde ich den Powermodus empfehlen. Fährt sich viel geschmeidiger.

    Die Unterschiede sind im Grunde wie folgt (jeweils Unterschied zum MY21)




    MY22.1:




    - doppelt laminierte Scheiben


    - 360 Grad Kamera




    MY22.2 (Ab ca. August 2022):




    - neuer OBD mit 6.6kw (anstatt 3.3kw)


    - dauerhaftes Tagfahrlicht an den Rückleuchten




    MY23.1:




    - manche Materialien wurden laut Lynk&Co durch "nachhaltigere" ersetzt


    - schwarzer Dachhimmel




    MY23.2:




    - Lenkradheizung




    Du erkennst an der VIN jeweils das Modell, allerdings nur das Modelljahr. (beginnend mit L6TCX...)




    M: MY21


    N: MY22


    P: MY23